MENU
Kontakt
Zugriff

FIRMENÜBERBLICK / FIRMENGESCHICHTE

FIRMENÜBERBLICK

会社概要

Seit unserer Firmengründung haben wir viele Wickelmaschinen und komplette Motorwickelanlagen gebaut und somit den Automatisierunsprozeß in der Motorenproduktion erheblich vorangetrieben. Mittlerweile sind wir in unserem Bereich Marktführer durch führende Technik und mit einer langen Erfolgsbilanz. Wir haben in unserem Heimatmarkt in Japan bei großen Motorenfirmen und Autofirmen unsere Technik entwickelt und sind gewachsen. Mittlerweile werden unsere Maschinen nicht mehr nur bei den führenden japanischen Elektrik- und Autobilfirmen eingesetzt, sondern auch bei großen und bekannten Firmen weltweit.

PROFILE
FIRMENNAME ODAWARA ENGINEERING CO.,LTD.
FIRMENANSCHRIFT
1577 Matsudasoryo, Matsuda, Ashigarakami, Kanagawa 258-0003 Japan
TEL.+81-465-83-1122
FAX.+81-465-83-1089
Google Map
GESCHÄFTSSTART 1950/10/15
FIRMENGRÜNDUNG 1979/10/15
BÖRSENGANG OTC (außerbörslich) 29. Juli 1991
JASDAQ 13. Dezember 2004
Standard 4. April 2022
FIRMENKAPITAL 1,25 Milliarden Yen
VORSTAND UND ERWEITERTER AUFSICHTSRAT Masahiko Hoshina, Präsident und Generaldirektor
Tomomi Iwamoto, Direktor und Abteilungsleiter für mechanische Konstruktion
Akihiro Tsugawa, Direktor
Yoji Omori, Direktor und Abteilungsleiter für Produktion
Shinya Hasegawa, Direktor und Abteilungsleiter für elektrische Konstruktion
Keiichi Tao, Direktor
Yoshiaki Okada, Direktor
Koichiro Tanaka, Wirtschaftsprüfer
Daisuke Yamagami, Wirtschaftsprüfer
Osamu Ishihara, Wirtschaftsprüfer
Masamitsu Komuro, Wirtschaftsprüfer
GESCHÄFTSFELD Entwicklung, Design, Produktion und Vertrieb von Motor-Wickelmaschinen
FIRMENFLÄCHE 29,602m²
WERKSFLÄCHE 19,390m²
KOOPERIERENDE BANKEN The Bank of Yokohama, Ltd.
MUFG Bank, Ltd.
Mitsubishi UFJ Trust and Banking Corporation
Sagami Shinkin Bank
Mizuho Bank, Ltd.
Sumitomo Mitsui Banking Corporation
und andere
HAUPT-AKTIENBESITZER Tsugawa Motor Forschungsstiftung
GROßKUNDEN
  • TOYOTA
    AISIN
    NISSAN
    MITSUBISHI
    FANUC
    NIDEC
    GREE (CHINA)
    LG (KOREA)
    Taigene Electric
    MAXON(SWIZERLAND)
    EMERSON (USA)
  • DENSO
    HITACHI
    HITACHI ASTEMO
    PANASONIC
    MAKITA
    SHINANOKENSHI
    SHANGHAI HITACHI (CHINA)
    LG INNOTEC (KOREA)
    WAYYEN (TAIWAN)
    MES (SWITZERLAND)
  • AISAN
    TOSHIBA
    DAIKIN
    MABUCHI
    MEIDENSHA
    MEIZHI (CHINA)
    SAMSUNG (KOREA)
    RECHI (TAIWAN)
    BÜHLER (DEUTSCHLAND)
    UND ANDERE
    Anmerkung: Firmen ohne Länderbenennung sind japanische Firmen

FIRMENGESCHICHTE

HISTORY

Geschichte vor der offiziellen Firmengründung

  • 1950Odawara Machine Works, Ltd. wird in Odawara, Kanagawa gegründet
  • 1956Produktionsstätte wird in Odawara neu errichtet
  • 1966Technischer Beratungsvertrag mit der Firma Possis (USA) für die Produktion von Amaturen-Motorwicklungen
  • 1972Auflösung des technischen Beratungsvertrages mit der Firma Possis, gleichzeitig Abschluss eines technischen Beratungsvertrages mit der Firma Baltzer & Droell GmbH (Vorgänger von STATOMAT) für die Produktion von Wickelmaschinen für Statoren
  • 1976Bau des Kaisei-Werks für Elektromotoren, gleichzeitig Renovierung und Ausbau des Werkes in Odawara für Systeme
  • 1977Beendigung des Kooperationsvertrages mit der Firma Baltzer & Droell GmbH (STATOMAT)
  • 1979Aufteilung der 2 Bereiche Systeme Odawara und der Firma für Elektromotoren in 2 eigenständige Firmen Odawara Machine Works, Ltd. und Odawara Engineering Co., Ltd.
Offizielle Gründung der Odawara Engineering Co., Ltd.

Entwicklung der Firma Odawara Engineering Co., Ltd. im Weltmarkt

  • 1980Ausbau der Produktionsstätte in Kaisei
  • 1986Übernahme der Firma OTT-A-MATIC, INC. in Amerika, Umbenennung in Odawara Automation Inc.
    Start von Odawara Engineering in den USA
  • 1988Bau einer weiteren Produktionsstätte
    Odawara Automation Nagaoka, Ltd. in Nagaoka, Präfektur Niigata, Japan.
  • 1989Renovierung und Neubau der Firmenzentrale
  • 1990Umzug der amerikanischen Odawara Automation Inc. nach Tipp City, Ohio, USA
  • 1991Fertigstellung der zweiten Produktionssstätte Odawara Automation Nagaoka, AG Offizielle Registrierung der Odawara Engineering Aktie im jap. Handel
  • 2003Odawara öffnet ein Vertriebsbüro in Shanghai, China
  • 2004Die Odawara-Aktie wird im JASDAQ gelistet
  • 2010Noburo Miyawaki wird Präsident und CEO
  • 2011Öffnung eines Vertriebsbüros in Guangzhou, China
  • 2013Umzug der Firmenzentrale nach Matsuda-Machi, Ashigarakami-Gun, Prafektur Kanagawa, einhergehend mit Vergrößerung der Produktionsfläche
    Höhere Produktionskapazität
    Ermöglichung der Unterstützung größerer Anlagen
    Aufbau neuer IT-Infrastuktur
    Aufkauf der Firma Royal Electric Co., Ltd. mit der Tochterfirma Taga Manufacturing Co., Ltd.
  • 2014Fertigstellung des neuen Werkes und des neuen Empfangsgebäudes in Matsuda-Machi
  • 2016Eingliederung der „Royal Electric Co., Ltd.” als 100 prozentige Firmentochter
  • 2017Eröffnung des deutschen Repräsentanzbüros in München
  • 2019Auszeichnung durch das japanische Wirtschaftsministerium als “Führendes Unternehmen der Region”
  • 2020Gründung von Odawara Automation Deutschland GmbH (Schließung von Repräsentbüro Deutschland)

Anfragen